FANDOM


Aria
Giglioneroboss4
Titel 9. Boss der Giglio Nero Famiglia
Himmel Arcobaleno
Alter 20 - 30 Jahre
Todestag unbekannt
Status lebend, tot (Zukunft)
Verwandte Sepira (Vorfahre) Luche (Mutter)
Uni (Tochter)
Mafiafamilie Giglio Nero Famiglia
Ring Arcobaleno-Schnuller des Himmels
Flamme Himmel
Waffe Pistole
Beruf Boss der Giglio Nero Famiglia
Vorkommen Anime, Manga
1. Auftritt Kapitel 196, Episode 118
Seiyuu Yuya Atsuko

Aria ist der ehemalige Boss der Giglio Nero Famiglia und die zweite Himmel-Arcobaleno. In dem Future Arc wird ihr nachgesagt, dass sie an einer Krankheit gestorben sei. Die Himmel-Arcobaleno sind wegen ihrer kurzen Lebensspanne bereits bekannt. Die Ursache für ihr kurzes Leben könnte der Fluch der Arcobaleno sein. In Gammas Rückblenden hatte sie ein enges Boss-Untergebener-Verhältnis mit ihm.

Story Überblick Bearbeiten

Arcobaleno Trials Arc Bearbeiten

Aria ist diejenige, die anstelle ihrer verschollenen Mutter die Himmelsprüfung durchführt. Für ihre Prüfung soll Tsuna alles tun, was sie von ihm verlangt, ohne sich dabei zu beschweren. Sie begegnen auch Dr. Shamal, der aus einem unbekannten Grund Angst vor ihr hat. Auch wenn es nicht Teil der Prüfung ist, beschützt Tsuna sie sogar, als sie von Männern mit Box Waffen angegriffen werden, ohne zu wissen, ob sie selbst sein Feind ist.

Bei Reborns Prüfung versteckte sie sich vor den anderen Arcobaleno und beobachtete den Kampf ungestört.

Während Verdes Prüfung gab sie Gamma die Aufgabe Kyoko, Haru, Futa und Nana Sawada im Auge zu behalten.

Dieser Sachverhalt kommt nur im Anime vor.


Arcobaleno
Reborn | Colonnello | Skull | Yuni | Aria | Luce | Fon | Verde | Viper | Lal Mirch

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki