FANDOM


Neues Jahr, neues Glück! Der Kampf um 100 Millionen Yen!
Target 013 Glückszettel.png
Target 013.jpg
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Japan
Titel in Kanji 新春!一億円の大勝負!
Titel in Romanji Shinshun! Ichiōku-en no Daishōbu!
Erstaustrahlung 6. Januar 2007
Staffel Staffel 1
Arc Introduction Arc
Opening Drawing Days
Ending One Night Star
Enspricht Kapitel Kapitel 031


Am dritten Tag des japanischen Neujahrsfestes beschließt Reborn, ein Spiel zu veranstalten. Er lädt dazu Yamamoto, Gokudera, Ryohei, Kyoko und Haru ein. Als die ganze Vongola-Familie mit I-Pin und Lambo am Flussufer ankommt, treffen sie dort auf Dino und seine Chavallone-Familie. Reborn erklärt, dass der "alljährliche Vongola-Familien-Wettkampf" eine Tradition ist, bei der befreundete Mafia-Familien gegeneinander antreten, um in den einzelnen Spielen Punkte zu bekommen. Wer am Ende die meisten Punkte hat, bekommt vom Verlierer 100 Millionen Yen (das entspricht etwa 900.000 Euro). Tsuna ist natürlich dagegen, aber die anderen Familienmitglieder halten es für ein lustiges Spiel.

Der Wettkampf beginnt und mit der ersten Runde. Es wird "Glückszettel-Lotterie" gespielt. Im Maul eines Krokodils befinden sich Lose, auf denen unterschiedliche Punktzahlen - auch Minuspunkte - notiert sind. Ryohei findet das "Extrem!" und zieht sofort eine Handvoll Lose aus dem Maul, da er der Meinung ist so viele Punkte auf einmal holen zu können. Leider hat er nur Lose mit Minuspunkten erwischt. Dann zieht Dinos Rechte Hand Romario ein einzelnes Los mit einem Punkt Wert. Somit ist der Stand Tsuna -16 Punkte, Dino +1 Punkt.

In der zweiten Runde wird "japanisches Federball" gespielt. Die Schläger sind 50 kg schwer und auch der Ball wiegt 20 kg. Yamamoto findet das lustig und will spielen, da sein Übungs-Schläger beim Baseball das gleiche Gewicht hat. Leider vergisst er während des Spiels, dass es sich um Federball und nicht um Baseball handelt und schlägt den Ball aus dem Spielfeld. Dinos Familie gewinnt und bekommt 20 Punkte. Stand: Tsuna -16 Punkte, Dino +21 Punkte.

In der dritten Runde wird das japanische "Carta"-Spiel gespielt. Reborn liest dabei eine Beschreibung vor und die Spieler müssen die Karten mit den ersten vorgelesenen Schriftzeichen nehmen. Haru, Lambo und I-Pin wollen spielen. Leider schlafen Harus Beine ein, weil Reborn erst einmal stundenlang Tee trinken muss. Deshalb scheidet sie aus. Lambo nimmt dreimal eine falsche von Reborns Spezialkarten, die daraufhin explodieren. Bei der dritten Explosion wird Lambo weggeschleudert und scheidet ebenfalls aus. Nun ist nur noch I-Pin im Spiel. Sie hat jedoch ihre Brille nicht auf und kann deshalb erst mal keine Karten sehen. Als sie die Brille dann aufsetzt, muss sie erkennen, dass sie die japanischen Schriftzeichen nicht lesen kann. Deshalb haben die Vongolas wieder verloren. Stand: Tsuna -16 Punkte, Dino +51 Punkte.

Die vierte Runde nennt sich "Schicksalslachen". Man muss mit verbundenen Augen die Teile eines Gesichts auf ein Plakat stecken. Gokudera verliert. Stand: Tsuna -16 Punkte, Dino + 81 Punkte.

Es folgt das entscheidende Match. Dino hat Mitleid mit Tsuna und will ihm eine Chance geben. Wer das nächste Spiel gewinnt, ist der Sieger des Wettstreits, egal welche Punktzahl man hat. Außerdem darf der Gewinner jemanden aus der gegnerischen Familie als Preis nehmen. Tsuna denkt sofort, dass Dino Kyoko haben will. Reborn ist mit dieser Vereinbarung einverstanden, da er weiß, dass sich Tsuna mehr anstrengen wird, wenn es um Kyoko geht.

Beide Familien müssen für Reborn einen Reiskuchen machen. Der beste Reiskuchen gewinnt. Dinos Familie hat keine Ahnung von der japanischen Küche, somit ist Tsunas Familie im Vorteil. Allerdings sprengt Lambo durch einen Zufall den Topf mit dem Reiskuchen in die Luft. Reborn beschießt Tsuna (gegen die Regeln) mit der Todeswillen-Patrone, damit er den Reiskuchen beschützen kann.

Der Reiskuchen der Chavallone-Familie ist sehr schlecht geworden. Dino ist bekümmert, da er jetzt Leon nicht bekommt, der wäre seine Wahl gewesen. Tsunas Kuchen wurde in der Zwischenzeit von Bianchi vergiftet.

Reborn bestimmt, dass Dino und Tsuna den Reiskuchen essen sollen, um den endgültigen Sieger zu bestimmen. Da beide jedoch flüchten, gibt es keinen Sieger.

Introduction Arc
Was!? Ich bin der Mafia-Boss der 10. Generation!? | Schulschluss!? | Schockierend!Kochen mit Liebe und Horror! | Hahi! Brecht die Herzen der Mädchen! | Der Leiter des Diziplinarkomitees vermeidet Langeweile | Ni-Hao, Gyoza-Faust! | Extrem! Der leidenschaftliche Bruder! | Ein Boss denkt an seine Familie | Die Krankheit des sprechenden Todesboten | Gahaha! Das explodierende Mittagsessen! | Das Knoblauchbrötchen der Liebe und des Todes! | Meisterhaftes Training! Ultimatives Trainingsprogramm! | Neues Jahr, neues Glück! Der Kampf um 100 Millionen Yen! | Das erste Date?! Der höllische Zoo | Krieg! Überlebenskampf im Schnee | Die Flucht vom Todesberg! | Im Krankenhaus hat man ruhig zu sein | Liebespralinen mit Giftfüllung | 100 von 100! Er kriegt alles in ein Ranking | Versetzung feiern und dann Sushi essen | Ich glaube es nicht! Habe ich getötet? | Mein Liebhaber ist ein Broccoli? | Versteckspiel auf dem Luxusdampfer | Willkommen in Mafia-Land | Ein Hai im Schwimmbad | Ein Sommer voller Schulden | Schaurige Geister | Elterntag im Vongola-Stil | Glücklich? Hochzeit | Die drei Ganovenbrüder | Irie Shoichis Unglück | Kämpfen mit dem Geist! Zettai-Maken | Suspendierungskrise | Mutter-Anerkennungstag
Story Arcs
Introduction Arc | Kokuyo Arc | Varia Arc | Future Arc | Arcobaleno Trials Arc | Choice Arc | Inheritance Succession Arc | Future Final Battle Arc | Inheritance Ceremony Arc

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki