FANDOM


Showdown!
180px-Target_065.jpg
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Japan
Titel in Kanji 決着!
Titel in Romanji Ketchaku!
Erstaustrahlung 18.01.2008
Staffel Staffel 03
Arc Varia Arc


Die Episode 65 ist die letzte Episode der 2. Staffel. Mit ihr endet der Ringkampf.

Showdown!Bearbeiten

Obwohl die Varia den Ring-Konflikt verloren haben, möchten sie nicht aufgeben und Tsuna und seine Wächter angreifen. Von Mammon erfährt man, dass bald auf Seiten der Varia eine Verstärkung von einem Trupp mit 50 Mitgliedern ankommen wird.

Colonnello, Basil, Dino beschließen, dass wenn es zu einem Kampf kommen wird, sie Tsuna's Seite unterstützen werden und verlangen von der Cervello aus dem Infrarot-Käfig befreit zu werden.

Die Cervello stimmen zu, disqualifizieren die Varia und schalten die Infrarotlichter aus. Colonnello möchte sofort rausstürmen, doch Reborn hält ihn auf und lässt Leon sich in eine Infrarotbrille verwandeln. Er stellt fest, dass die Infrarotsensoren nicht ausgeschaltet wurden.

Mammon gibt zu, dass die Varia von Anfang an vorhatte, die Zuschauer des Kampfes zu töten und deshalb die Sensoren manipuliert hat. Da wenn man den Käfig von innen angreift alles in die Luft gejagt wird, können Reborn, Colonnello usw. nicht tun.

Chrome erhält plötzlich ihre "Verbindung" mit Mukuro zurück, der sie vorher blockierte, weil er, Chrome zufolge, mit jemand anderen gesprochen hatte. Von ihm erfährt sie, dass jemand kommt.

Dann kommen drei Mitglieder des Verstärkungs-Trupps. Sie sind in einem schlechten Zustand und sagen, dass ein Mann mit der Kraft eines Dämons sie alle besiegt hat und kommt.

Plötzlich hört man eine Stimme "Bouja Reppa" ruffen und eine Stahlkugel auf die verbliebenen Mitglieder des Trupps zufliegen, die sie kampfunfähig macht. Dann sieht man Lancia, der gekommen ist um Tsuna zu danken (und nicht um sie zu retten).

Die Varia gibt ihre Niederlage zu. Die Cervello erklären Tsuna zum Gewinner des Kampfes und zum Decimo Kandidaten. Tsuna wird daraufhin vor Erschöpfung ohnmächtig.

Als er am nächsten Morgen aufwacht, findet er Lancia im Wohnzimmer, der mit Lambo, Fuuta und I-Pin spielt.

Er geht zu Takesushi nur um durch eine "Glückwunsch zum Gewinnen des Sumo Wettkampfs" Party von seinen Freunden überrascht zu werden. Alle feiern ihren Sieg über die Varia. Kyoko und Haru übergeben Tsuna als Trophäe einen geschmückten Champion Gürtel. 

Am Abend machen sich Lancia und Basil ohne eine Wort wieder auf den Weg nach Italien. Lancia will weiterhin Familien seiner Opfer besuchen, um seine Taten wieder gut zu machen. Als Tsuna sie einholt und sich verabschiedet bekommt er von Basil Todeswillen Pillen geschenkt und von Lancia einen Ring, ein Andeken an seinen Boss.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki