FANDOM



Operation: Start
180px-Target_102.jpg
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Japan
Titel in Kanji 作戦開始
Titel in Romanji Sakusen Kaishi
Übersetzt Operation: Start
Erstaustrahlung 04.10.2008
Staffel 5. Staffel
Arc Future Arc
Enspricht Kapitel Kapitel 175


Operation beginnt!Bearbeiten

Die Millefiore-Einheiten, welche das Vongola-Geheimversteck stürmen wollten, wurden von Hibari in eine Falle gelockt. Er hat vor, sie alle zu besiegen und schickt als erstes seine Wolken-Igel in die große Halle.

Im Geheimversteck wurde durch Hibaris Aktion ein Alarm ausgelöst. Giannini informiert über die Funkverbindung Tsuna, Yamamoto und Gokudera von der Lage. Die wollen Hibari sofort zur Hilfe eilen, aber Ryohei hat vollstes Vertrauen in Hibaris Fähigkeiten und auch Reborn glaubt, dass er das allein schafft.

Die Wolken-Igel haben sich ausgedehnt und so bereits einen großen Teil der Millefiore-Kämpfer ausgeschaltet. Jetzt betritt Hibari die Halle. Da er allein ist, glauben die überlebenden Soldaten, leichtes Spiel zu haben. Mehrere von ihnen starten einen gleichzeitigen Angriff, doch Hibari freut sich schon auf die Herausforderung.

Reborn weist Tsuna an, die Aktion Hibari zu überlassen, doch der zögert. Aber Giannini ist ebenfalls überzeugt, dass jetzt der beste Zeitpunkt für den Angriff auf die Melon Basis ist, da so viele Kämpfer abwesend sind. Es fällt Tsuna sehr schwer, aber die Vernunft sagt ihm, dass sie zur Melon Basis müssen.

Shoichi Irie beobachtet auf einem Monitor die Funksignale der Millefiore-Einheiten. Er wundert sich zwar, dass sich noch keiner gemeldet hat, aber die Cervello vermuten, dass sie einfach zu beschäftigt sind. Trotzdem befiehlt Shoichi, sie anzufunken.

Am Kampfort bei der vermeindlichen Vongola-Basis versuchen die Soldaten vergeblich, Kontakt zu ihrer Basis aufzunehmen. Währendessen besiegt Hibari einen Gegner nach dem anderen und hat einen Mords-Spass dabei...

Melon-basis.PNG

Der Aufbau der Melon Basis ist kompliziert, aber dank Mukuros Plan kann die Truppe ihren Weg finden.

Tsuna, Lal Mirch und die Anderen laufen vorsichtig zur Einkaufs-Passage von Namimori, wo sich laut Mukuros Plan einer der Eingänge zur Melon Basis befinden soll. Aber zu dieser frühen Morgenstunde sind die Strassen noch menschenleer und so kommen sie schnell voran. Im Parkhaus der Einkaufs-Passage wartet Bianchi auf sie, um ihnen den Weg zum Lüftungsschacht zu zeigen, der als Einstieg dienen soll. Sie wünscht allen viel Glück und verspricht Tsuna, sich um Kyoko, Haru und die Kleinen zu kümmern. Gokudera kündigt an, dass er mit ihr sprechen will, wenn sie zurück sind. Bianchi bittet ihn, auf sich aufzupassen und lächelt. Auch sie hat ihrem Halbbruder etwas mitzuteilen.

Vorsichtig kriechend arbeitet sich die Truppe durch den Lüftungsschacht voran. Lal Mirch kontrolliert immer wieder die Karte, die auf ihrem Visor eingeblendet wird. Durch Mukuros Plan ist sie auch auf Absperrgitter und andere Hindernisse vorbereitet und so kommen sie gut voran. Doch plötzlich stoppt sie. Vor ihnen sind die Infrarot-Sensoren einer Alarmanlage aufgetaucht. Sie sind mit einem Laser verbunden und wenn der Alarm ausgelöst wird, ist alles aus. Aber auch darauf sind sie vorbereitet und Giannini hat ihnen einen Unterbrecher mitgegeben, der ihnen ein Zeitfenster von einigen Sekunden verschaffen wird. So schnell wie möglich krabbeln sie durch den Schacht, Ryohei als letzter. Aber obwohl sie es alle rechtzeitig durch geschafft haben, fahren die Laser hoch und laden sich auf...

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki