FANDOM


Kapitel 288
Kapitel288.png
◄ vorheriges Kapitel nächstes Kapitel ►
Deutschland
Titel /
Japan
Titel in Kanji ようじんぼう
Übersetzt Bodyguard (Leibwächter)
Erster Auftritt /
Band /
Arc Inheritance Ceremony Arc
Entsprechende Anime Episoden: /


Es ist Wochenende. Tsuna steht gerade auf und denkt, dass er jetzt ersteinmal Ruhe vor der ganzen Thronfolgezeremonie und so hat. Doch in der Küche sitzt die ganze Shimon Familie und isst Frühstück. Adelheid sagt, dass das hier die Antwort auf seine Frage sei und dass sie ihn jetzt beschützen werden. Tsuna ist entsetzt und fragt seine Mutter, doch die ist stolz, dass Tsuna solche Freunde hat und erlaubt es. Lambo spielt unterdessen mit einem Essstäbchen in der Nase von Rauji Ooyama rum. Sie beschließen, dass Aoba Koyo der heutige Bodyguard von Tsuna sein wird. Reborn findet das gut, da er so die Shimon Familie beobachten kann. Die Shimon Familie verabschiedet sich nun, doch Tsuna will, dass Enma Kozato noch etwas da bleibt. Plötzlich kommt Ryohei angelaufen und schreit fragend, wo Aoba Koyo ist. Er erzählt das Aoba bei ihm zu Hause eine Nachricht hinterlassen hat, dass Ryohei zu schlecht als Bodyguard ist, deswegen sei er es nun. Danach beschimpft Ryohei ihn noch als Feigling und verängstigte Katze. Da kommt Aoba aus dem Haus gestürmt und wehrt sich der Vorwürfe. Daraufhin kommt es zu einem Streit, wer denn jetzt der Bodyguard von Tsuna sein soll. Gokudera kommt vorbei grüßt Tsuna und verschwindet wieder. Der Streit eskaliert und sie wollen ihn mit ihren Fäusten fortsetzen, als Kyoko vorbei kommt. Ryohei muss sich zurückhalten, da er ja versprochen hat nicht zu kämpfen. Beide lassen sich eine Ausrede einfallen ganz schnell. Tsunas Mutter kommt und meint, dass sie doch auch einen Wissenstest machen könnten. Daraufhin brechen beide Ryohei und Aoba zusammen, jedoch bleiben sie bei Bewusstsein. Tsuna ist über ihre Reaktionen überrascht.

Im Haus sitzen sich Ryohei und Aoba gegenüber an einem Tisch. Reborn verteilt an beide die Aufgaben. Beide sind voller eifer. Doch nach kurzer Zeit, verstehen beide nur noch Bahnhof und lassen die Köpfe hängen. Tsuna sagt, dass sie es nicht schaffen werden, doch Tsunas Mutter meint, dass das nur so aussieht und sie in Wirklichkeit hart am überlegen sind. Reborn meint, dass alle außer sie aus dem Zimmer gehen sollen, um sie nicht zu stören, doch er will damit etwas anderes bezwecken. Die Aufgaben sind auf einem Stück extrem hartem Keramik drauf. Er lässt noch die Bemerkung los, falls die Scheiben kaputt gehen, ist es egal was für ein Ergebnis sie erzielen. Nachdem alle aus dem Zimmer sind versuchen sie die Scheiben zu zerbrechen, doch sie schaffen es nicht. Die ganze Zeit über beonachtet sie Reborn über eine Kamera.

Die beiden Kontrahenten kommen zu dem Entschluss, dass sie es nur zu zweit schaffen können. Der eine hält die Scheibe und der andere schlägt. Es kommt zu einer Explosion und Ryohei hat die Scheibe, welche Aoba in der Hand hatte zerbrochen. Sie klatschen sich ab, doch kurz danach fallen sie wieder in ihren alten Trott zurück "Fass mich nicht an ich könnte mit deiner Dummheit angesteckt werden". Tsuna und die anderen kommen ins Zimmer. Dass Zimmer ist ein Disaster und vollkommen verwüstet.

Am Flughafen ist gerade der 9. Vongola gelandet. Er möchte gerne mit Tsuna sprechen. Es sind noch 5 Tage bis zur Thronfolgezeremonie.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki