FANDOM


Kapitel 296
Enma verwandelt.png
◄ vorheriges Kapitel nächstes Kapitel ►
Deutschland
Japan
Titel in Kanji 犯人
Übersetzt Die Täter
Band n.A.
Arc Inheritance Ceremony Arc
Entsprechende Anime Episoden: n.A.


Die Thronfolgezeremonie hat begonnen. Tsuna und seine Wächter stehen vorne in der Mitte. Der 9. steht vor Tsuna. Er hält eine Schachtel in der Hand, in der sich die "Sünde der Vongola" befindet. Tsuna denkt, dass dieses Gefäß wohl die "Sünde" sein muss. Der 9. zu Tsuna, dass er dieses Gefäß jetzt in die Hände von Decimo, dem 10. Boss übergeben wird. Plötzlich hört man ein ohrenbetäubendes Geräusch. Alle Leute halten sich ihre Ohren, auch Tsunas Wächter. Hinzu kommt, dass auf einmal der gesamte Raum in Rauch gehüllt ist. Reborn sagt, dass jetzt der Feind gekommen ist. Sofort stürzen die Wächter des 9. herbei und beschützen Tsuna, sieh verwenden eine Todeswillenflammenbarriere, namens Difesa a circolo. Alle Anwesenden sind geschockt und versuchen sich neu zu organisieren. Der Rauch lichtet sich, doch der 9. ist verletzt, wie er selber meint nur ein Kratzer, außerdem ist die "Sünde" zerbrochen und ihr Inhalt liegt verstreut auf dem Boden, der 9. sofort, dass keiner entkommen darf. Die Wächter machen sich sofort an die Arbeit, denn das alles war geplant, Tsuna ist total überrascht, der 9. erklärt, dieses Gefäß war das falsche, es war nur eine Replique. Das echte Gefäß ist sicher in einer gesicherten Box versteckt, denn diese wird durch alle Flammen zugleich geschützt, was es unmöglich macht, sie zu zerstören bzw. zu öffnen. Weiter, dass alles geplant war, um den Feind herauszulocken. Gokudera ist erstaunt, dass der 9. dies alles vorraus gesehen hat. Der 9. weiter, dass er niemanden entkommen lassen wird. Einer der Wächter will nach der gesichterten Box gucken, doch diese ist zerbrochen!!! Alle Anwesenden sind geschockt. Alle können es nicht fassen. Einer der Wächter holt eine Pistole heraus, doch diese zerlegt sich selber in ihre Einzelteile. Es kommen Geschosse angeflogen. Ein anderer Wächter errichtet ein Schild, welcher jedoch recht schnell durchbrochen wird. Er kann es nicht fassen und hat noch nie so eine starke Atacke gesehn. Die Attacke durchbricht das Schild und alle gehen in Deckung. Auf einmal kommen aus der Box Personen raus. Es ist die Shimon Familie und alle Anwesenden, besonders Tsuna sind total geschockt. Enma zu allen Anwesenden, dass sie die "Sünde" sich zurückholen und dass dieses Blut zur Shimon Familie gehört. Wieder einmal sind alle schockiert. Adelheid versucht es ihnen zu erklären, dass sie gekommen sind um die "Sünde" zu holen. Tsuna fragt dazwischen, ob sie auch für Verbrechen an Yamamoto verantwortlich waren. Und Enma bejaht das. Jetzt kippen alle aus den Latschen. Enma weiter, dass dies alles nötig war um ihre Kraft wieder zu erlangen und ihre Rache an Vongola zu nehmen. Enma kippt etwas von dem Blut aus dem Gefäß auf seinen Ring, daraufhin verändert sich dieser. Auch Enma verändert sich, er hat jetzt eine Todesflamme an seiner Stirn und sein rechter Arm + Hand bestehen jetzt aus Metal. Tsuna versteht nur Bahnhof und wird wütend: WIESO!!! Er geht in den Hyper-Todeswillen-Modus.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki