FANDOM


Kapitel 298
298.jpg
◄ vorheriges Kapitel nächstes Kapitel ►
Deutschland
Japan
Übersetzt Zu stark
Erster Auftritt n.A.
Band n.A.
Arc Inheritance Ceremony Arc
Entsprechende Anime Episoden: n.A.

Alle Anwesenden sind perplex und wissen nicht, was die Ringe der Erde sein sollen. Doch Enma erzählt weiter, dass wegen diesen Ringen die Shimon Famiglia für Vongola wie ein Bruder war, aber gleichzeitig auch der Grund, warum sie hintergangen wurden. Und das diese Flammen existieren um Shimons Ehre wieder herzustellen. Tsuna meint, dass Enma falsch liegt und sagt dass sie den Grund seines Zorns und seiner Vergangenheit verstehen, aber er meint auch, dass Menschen verletzten nicht die Lösung ist, um die Ehre Shimons wiederherzustellen. Adelheid will Tsuna und seine Wächter fertigmachen, doch Enma hält sie zurück und meint, dass er das auch alleine schafft. Prompt stehen Tsunas Wächter hinter ihm und wollen sehen, wie Enma sie fertig macht, da hält er seine Hand vor sein Gesicht und auf einmal fliegen Tsunas Wächter weg, durch den Raum und gegen Wände und zwar mit einer gewaltigen Wucht. Yamamotos Illusion löst sich auf. Adelheid meint, dass sie eh dachten, dass es eine Illusion sei. Enma wieder, dass er immer an Tsuna geglaubt, aber das er am Ende. Tsuna schreit dazwischen und fragt was, was er versuche zu tun. Da fliegen die Wächter alle aufeinander zu und treffen sich. Tsuna kann nichts dagegen tun. Seine Wächter fliegen zu Boden. Enma fragt, ob Tsuna weiß, warum er als einziger nicht attakiert wurde. Weil er den Schmerz des ersten Shimon Bosses fühlen soll. Da stehen Tsunas Wächter wieder auf und meinen, dass sie so leicht nicht unterzukriegen seien. Doch mittels eines für ihn leichten Angriffs, schafft er es die Wächter wieder zu treffen und dabei zerstört er ihre Vongola Ringe gleich mit. Sie zerbrechen... Jeder der übrigen Anwesenden ist geschockt. Tsuna will sofort, dass Enma aufhört und greift ihn an, doch Enma blockt Tsunas Schlag mit Leichtigkeit. Es entsteht eine helle Lichtkugel und Tsuna bekommt wieder dieses Gefühl, dass er damals auch schon hatte, als er Enma zum ersten Mal begegnet ist. Enma erklärt, dass er beim ersten Mal vergessen hat, seinen Ring zu versiegeln. Tsuna fragt ihn warum GERADE ER so etwas tun würde. Mit einem verbissenden Gesichtsausdruck sagt er, dass es Tsunas eigene Schuld sei, denn Enma hat ihn beobachtet und er dachte, bevor er ihn traf, dass er jemand schlimmes und angsteinflößendes sei, doch er täuschte sich und so dachte er, dass sie sich untereinander verstehen könnten. Aber du,... er schleudert ihn weg. Reborn meint, dass er Tsuna sofort fertigmachen kann und Adelheid meint, dass dies noch die unfertige Version ist, denn die Shimon Ringe und das Blut des ersten Shimon Bosses brauchen 7 Tage um sich voll miteinander zu verbinden, mit anderen Worten, dass ist nur 1/7 seiner normalen Kraft. Enma fragt was los sei, denn dies sei Tsunas letzte Chance ihn fertig zu machen.

Da kommt auf einmal die Varia reingestürmt, Adelheid greift sie mit einer Attacke an, die aussieht wie Eiszapfen, jedoch wird keiner der Variamitglieder getroffen außer Mammon(bestimmt eine Illusion) Enma meint darauf, dass es zu einfach ist, sie jetzt zu töten, darum will er gehen, denn sonst würden sie den wahren Schmerz nicht verstehen. Shimon geht los und Julie nimmt Chrome mit, er meint wegen Date Plänen, doch sie muss wohl eher als eine Art Geisel mitgehen. Tsuna will sie jedoch nicht gehen lassen und so trifft Enma ihn ein weiteres Mal mit seiner Attacke, daraufhin zerbricht auch sein Vongola Ring. Adelheid sagt noch, dass dies das Ende von Vongola ist und der Anfang von Shimon, danach gehen sie zusammen zu ihrem "heiligen Zuhause". Tsuna liegt Bewusstlos am Boden....

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki