FANDOM


Achte Element

Daemon setzt die Flamme der Nacht ein

Das Achte Element, die Flamme der Nacht, ist eine für die Vindice und Daemon Spade exklusive Flamme, die weder zu den sieben Flammen des Himmels noch zu den sieben Flammen der Erde gehört. Laut den Angaben von Bermuda Von Vichtenstein ist die Flamme der Nacht entstanden, um die von Flammen geleerten Arcobaleno-Schnuller der ehemaligen Vindice am Leben zu erhalten, wodurch der Anwender weiterleben kann.

AussehenBearbeiten

Die Flamme der Nacht sieht wie eine schwarze Wolke aus. Sie kann ohne einen Ring oder Schnuller benutzt werden.

FähigkeitenBearbeiten

Mit der Flamme der Nacht ist es möglich, Portale zu anderen Dimensionen zu erschaffen. Ebenfalls scheint man mit diesem Element seinen Körper verstärken zu können, wie es Daemon Spade gegen Tsunas Gravitationstechnik bewiesen hat. Die Stärke der Flamme ist nicht genau bekannt, aber nach Daemons Angaben ist sie stärker als alle anderen Flammen des Himmels und der Erde.

GesetzeBearbeiten

Jager sagte, dass die Nutzung des achten Elements durch Gesetze der Vindice geregelt ist.

1. Gesetz: Um das achte Element benutzten zu können, muss man einen physischen Körper haben.

Bekannte BenutzerBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki