Fandom

Reborn! - Wiki

Katekyo Hitman REBORN!

Weitergeleitet von Reborn!

1.004Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Cap op3 013.jpg

Schriftzug in einem Opening zur Varia Arc

Reborn!, oder auch Katekyo Hitman Reborn!, wie es in Japan heißt (Katekyo ist die Kurzform für Katei Kyoshi und kann als „Privatlehrer“ übersetzt werden) ist eine Mangaserie der Mangaka Akira Amano. Die Geschichte dreht sich um den Jungen Tsunayoshi Sawada, der eines Tages erfährt, dass er der neue Boss der größten Mafia Familie, der Vongola Famiglia, werden soll. So wird der beste Auftragskiller der Mafia, der Arcobaleno Reborn, zu ihm geschickt um ihn zu unterrichten. Der Manga erschien wöchentlich im Weekly Shounen Jump Magazin. Die einzelnen Kapitel werden zusammengefasst und von Shueisha von Oktober 2004 bis November 2012 als Manga veröffentlicht. Der Manga ist mit 42 Bänden zuende, sowohl in Japan als auch in Deutschland. Der Manga wird auch in den USA und Europa veröffentlicht, in Deutschland wird der Manga vom Verlag Tokyo Pop verkauft. Außerdem lief seit dem 07. Oktober 2006 der dazu gehöriger Anime, welcher von TV Tokyo ausgestrahlt wurde. Dieser umfasst bis jetzt 203 Folgen und ist damit zuende. Reborn ist eine der meist verkauften Mangas des Weekly Shounen Jump und reiht sich mittlerweile in die Kette neben Naruto, One Piece, Bleach und anderen Topsellern ein.

Der Anime wurde am 24. September 2010 eingestellt. Bislang gibt es keine offiziellen Angaben darüber, ob der Anime fortgesetzt wird.


Plot Bearbeiten

In der Geschichte geht es um den Jungen Tsunayoshi (Tsuna) Sawada, der eines Tages erfährt, dass er der nächte Boss der Vongola Famiglia, der größten Mafia Familie, werden soll. Da alle anderen Anwärter für den Vongola Decimo (Zehnter Vongola) bereits verstorben sind, schickt Vongola Nono, Timoteo, den Killer Reborn nach Japan, um Tsuna auf seinen Job vorzubereiten. Aber Tsuna ist ein Nichtsnutz, Verlierer, wird von den anderen ausgelacht und hat keine richtigen Freunde. Seine große Liebe, Kyoko Sasagawa, scheint für ihn unerreichbar. Als Tsuna von seiner Bestimmung erfährt, will er mit der ganzen Sache nichts zu tun haben, wird jedoch unfreiwillig von seinem Lehrer Reborn in die unterschiedlichsten und oft schwierig zu lösenden Situationen gebracht. Seine Methode dabei ist die spezial Munition der Vongola Famiglia, die Kugel des letzten Willens. Mit dieser Kugel wird die getroffene Person „wieder geboren“ und lässt alle Schutzmechanismen herunterfahren, was enorme Kraft und Schnelligkeit hervorruft. So ist die Person in der Lage, ihren „letzten Willen“ zu erfüllen. Mit dem Verlauf der Geschichte sieht man, wie Tsuna von Kampf zu Kampf stärker wird, um seine Freunde zu beschützen. Durch Reborn Hilfe schafft es Tsuna endlich auch, sich mit Kyoko an zufreunden und sie wird sogar Teil seiner Familie.

Mit der Zeit müssen Tsuna und seine Freunde gegen immer stärker Gegner kämpfen, darunter die Kokuyo Gang, die die Namimori Schüler terrorisieren, später bekommt er es mit der Varia zu tun. Xanxus, der Anführer der Varia, sieht sich als rechtmäßiger Erbe der Vongola und ein Turnier soll darüber entscheiden, wer Vongola X wird. Während der Varia Arc werden Tsunas Freunde von Reborn als dessen Beschützer auserwählt, jeder von ihnen erhält einen Vongola-Ring als Mitglied der Familie. Darunter befinden sich Hayato Gokudera, ein Experte in Sachen Dynamit und davon überzeugt, Tsunas rechte Hand zu werden; der Baseballstar der Schule Takeshi Yamamoto; Kyokos von Boxen besessener Bruder Ryohei und Kyoya Hibari, der Leiter des Disziplinarkomitees der Schule. Des weiteren werden der 5 jährige Auftragskiller Lambo und die junge Chrome Dokuro, welche eine mentale Verbindung mit dem eingesperrten Mukuro Rokudo hat, seine Beschützer.
Nachdem sie die Varia besiegt haben, wird der Trupp durch mysteriöse Umstande in die Zukunft versetzt, wo sie gegen die Millefiore Famiglia antreten müssen. Deren Boss Byakuran hat es auf die Vongola Ringe der Familie abgesehen, damit er die ultimative Macht mit Hilfe des Tre-ni-settes erlangt. Da Future Tsuna die Ringe zerstören ließ, bringt er zusammen mit Shoichi Irie die Wächter und Teile der Familie in die Zukunft. Dort kämpfen sie nicht mehr mit normalen Waffen, sondern benutzten ihre Flamme des Todeswillens und Boxen. Gemeinsam mit seinen Freunden versucht Tsuna nun verzweifelt, zurück in seine Zeit zu gelangen. Zu erst greifen sie die Millefiore Basis in Japan an und müssen am Ende feststellen, dass Irie gar nicht ihr Feind ist. Byakuran ruft zum Kampf zwischen Millefiore und Vongola aus, dem Choice Spiel. Als Tsuna und seine Familie dies verlieren, finden sie neuen Mut in Yuni, der Himmel-Arcobaleno. Gemeinsam mit ihr fliehen sie in den Wald von Namimori, wo alles begann. Der finale Kampf zwischen der Millefiore Famiglia und Vongola Famiglia entbrennt und gemeinsam mit ihren neuen Waffen, den Vongola-Boxen, bestreitetn Tsuna und seine Wächter den Kampf gegen die Six Funeral Wreaths.
Nachdem alle sicher in die Vergangenheit zurückgekehrt sind, kommen neue Schüler an die Nami-Middle, welche sich auch sofort mit Tsuna und seinen Wächtern anfreunden oder Bekanntschaft machen. Als wäre dies nicht höchst mysteriös, so bekommt Reborn auch noch einen Brief vom Neunten: Tsuna soll endlich die Erschaftszeremonie abschließen.

Story Arcs Bearbeiten

Für den ganzen Artikel siehe: Story Arcs.
Die ganze Geschichte ist in Arcs unterteilt. Im Moment umfasst die Story sechs Arcs und zwei Filler Arcs. Dabei ist anzumerken, dass der Future Arc genau genommen Future Arc und Choice Arc umschließt, beide wurden jedoch zur Übersicht halber und besserer Trennung wegen des Arcobaleno Trials Arcs getrennt. Der Primo Arc findet eigentlich inmitten des Choice Arcs statt, da wir dies hier jedoch nicht genau darstellen können, ist er nach dem Choice Arc gelistet.
Im Moment teilt sich die Handlung in:

Hauptprotagonisten Bearbeiten

Bild Beschreibung
Tsuna.jpg

Tsunayoshi Sawada ist der Hauptcharakter der Serie, um den sich alles dreht. Er ist dazu bestimmt, der nächste Boss der Vongola-Famiglia zu werden. Der erste Vongola Boss zog nach seiner Amtsübergabe an Vongola II nach Japan, wo er Kinder bekam. Er ist Tsunas Ur-Ur-Ur Großvater. Da alle anderen für die Position des Vongola X tot sind, soll Tsuna diesen Posten übernehmen. Über die ganze Serie hinweg will Tsuna aber nicht die Stelle des neuen Bossen annehmen. Er und seine Freunde werden in viele Kämpfe verwickelt, in denen auch er aus seiner Looser-Rolle hinaus wächst und zu einem guten Boss wird.

Gokudera2.jpg

Hayato Gokudera ist ein Austauschschüler aus Italien, der in Tsunas erstem Jahr in seine Klasse kommt. Gokudera ist auf Dynamit spezialisiert, was ihm den Spitznamen „Smokin’ (Hurrican im Anime) Bomb Hayato“ gab. Als erstes kommt er nach Japan um Tsunas Stärke zu testen, stellt sich danach jedoch sofort in dessen Dienst und ist somit Tsunas erstes Mitglied in der Familie. Gokudera ist davon besessen, Tsunas rechte Hand zu werden. Außerdem ist er hitzköpfig, leicht wütend und will jeden, der Tsuna etwas tun könnte, mit seinem Dynamit in die Luft jagen.

Yamamoto3.jpg

Takeshi Yamamoto ist der Baseballstar der Namimori-Mittelschule und bei eigentlich jedem beliebt. Er hat immer ein Lächeln auf den Lippen und ist stets gut drauf. Sein Leben ist der Baseball, weswegen er sich auch umbringen will, als er sich eine schwere Verletzung an seinem Arm zuzieht. Durch Tsuna verwirft er jedoch diesen Gedanken und wird sein Freund und Mitglied in der Familie. Später wird er zu einem exzellenten Schwertkämpfer.

Lambo.jpg

Lambo ist ein 5 Jahre alter Junge, der von der Bovino Familie kommt, um Reborn zu töten. Dieser ist jedoch kein Gegner für ihn und Lambo scheitert stets kläglich. Er hat einen großen Afro, in dem er viele Dinge wie Bonbons oder auch Handgranaten versteckt hat. Dort befindet sich auch die Dekadenbazooka, mit der er den Platz mit sich selbst aus der Zukunft für fünf Minuten tauscht. Lambo ist ein ziemlicher Waschlappen, eine Heulsuse und geht den meisten auf die Nerven. Trotzdem kann man ihm nie richtig böse sein.

Ryohei.jpg

Ryohei Sasagawa ist ein leidenschaftliches Mitglied und Boss des Namimori Boxclubs; er ist ständig auf der Suche nach neuen Mitgliedern für den Club. Jedes Mal wenn er Tsuna etwas verrücktes machen sieht, ist er sofort begeistert und mit dabei. Sein Motto ist: „EXTREM!“. Durch seine energische Personalität versteht er zwar nicht alles, was mit der Mafia zu tun hat, kämpft jedoch Seite an Seite mit Tsuna und beschützt ihn und seine Schwester Kyoko.

Hibari.jpg

Um sich herum hat Kyoya Hibari stets die anderen Mitglieder des Komitees, die ihm loyal zur Seite stehen. Das Disziplinarkomitee ist eigentlich jedoch nur Deckung, in Wirklichkeit terrorisieren sie die Schüler und nutzen ihren Posten schamlos aus. Hibari ist ein exzellenter Kämpfer, der zwei Tonfas benutzt, um seine Gegner auf die Matte zu schicken. Eigentlich hegt er kaum Interesse für Tsuna und seine Freunde, ist jedoch von Reborns Kräften beeindruckt, wodurch dieser ihn als Beschützer rekrutieren kann. Er tut stehts so, als würder er liebend gerne alle fertig machen, dazu trägt auch sein Leitspruch bei "Ich werde dich zu Tode beißen", wenn er jemanden fertig machen will. Indirekt jedoch hilft er Tsuna und seinen Freunden immer.

Chrome01.jpg

Chrome Dokuro ist ein Anagramm von Rokudo Mukuro, ihr eigentlicher Name ist Nagi. Sie sollte eigentlich tot sein, doch Mukuro hält sie durch Organe, die er durch Illusionen erzeugt, am Leben. Durch sie kann er außerhalb des Gefängnisses handeln und übernimmt sogar die Kontrolle über den Körper, sollte sie in Schwierigkeit stecken.

Reborn1.jpg

Reborn ist Tsunas Privatlehrer und nach ihm "der weltbeste Auftragskiller". Er wird von dem momentan Boss der Vongola-Famiglia zu Tsuna geschickt, um diesen zu einem würdigen Nachfolger zu machen. Reborn ist außerdem Mitglied der Arcobaleno und Besitzer des gelben Schnullers. Zudem ist er der Stärkste der sieben Arcobaleno. Reborn fungiert die meiste Zeit als Kommentator oder als Trainer für die Wächter und Tsuna. Man sieht ihn vor bis zur Arcobaleno Trials Arc nicht direkt kämpfen.

Kyoko1.jpg

Kyoko Sasagawa ist die Schwester von Ryohei und eine Klassenkameradin von Tsuna. Dieser ist außerdem heimlich in sie verliebt. Kyoko hat eine sehr fröhliche Art und scheint auch sehr leichtgläubig zu sein, da sie keine von Tsunas verrückten Aktionen und die Situationen, in die sie durch ihn gerät, hinterfragt. Kyoko macht sich stets Sorgen um ihren großen Bruder und sieht es nicht gerne, dass er kämpft. Mit Haru verbindet sie eine Freundschaft; in der Future Arc kümmern sich die beiden um den Haushalt und Lambo und I-Pin.

Im Future Arc erfährt sie alles über die Situation, in der sie stecken und das Tsuna der 10. Vongola werden soll.

Haru1.jpg

Haru Miura ist von der Midori Mittelschule und in Tsuna verliebt. Im Gegensatz zu Kyoko weiß sie davon, dass Tsuna Mafia-Boss werden soll und ist davon besessen, seine zukünftige Frau zu werden. Haru hat ein Faible für kleine Kinder und Kostüme. Auch hat sie einen sehr robusten und eher trotzigen Charakter, so dass sie immer mal wieder mit Gokudera aneinander gerät.

Ebenfalls wie Kyoko erfährt Haru alles über deren Situation in der Zukunft, nachdem sie Haru und Kyoko streikten.

Antagonisten Bearbeiten

Bild Beschreibung
Mukuro.jpg

Mukuro Rokudo ist ein Krimineller, der zusammen mit seinen Leuten aus dem Hochsicherheitsgefängnis Vendice ausgebrochen ist und nun Tsuna besiegen und die Kontrolle über die Mafia und die Welt erlangen will. Er hat große Kampfkraft und ist sehr guter Illusionist, er besitzt auch die Fähigkeit, andere zu kontrollieren. Nachdem er von Tsuna besiegt wird, wird er erneut in das Gefängnis gesteckt. Den Kontakt zur Außenwelt hält er durch Chrome Dokuro.

Im Future Arc konnte er durch einen Fehler der Millefiore Familie fliehen.

Kokuyogang.jpg

Die Kokuyo Gang besteht aus Mukuro Rokudo und dessen Untergebenen und "Freunden". Sie sind eigentlich keine Studenten der Kokuyo Junior High, sondern Verbrecher aus dem italienischen Mafia Gefängnis Vendice, schreiben sich dort jedoch ein, um so einen Schulkrieg mit der Namimori-Mittelschule anzuzetteln. Mukuros eigentlicher Grund dafür ist das Aufeinandertreffen mit Tsunayoshi Sawada, den er kontrollieren will und so die Fäden in der Mafia ziehen kann. Die Gang besteht aus Mukuro, Ken Joshima, Chikusa Kakimoto, M.M., Lanchia, Birds und den blutigen Zwillingen.

Xanxus3.jpg

Xanxus ist der Anführer der Varia und der Adoptivsohn von Vongola IX Timoteo. Sein Ziel ist es, der 10. Boss der Vongola Famiglia zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen lässt er die Vongola-Ringe klauen, welche sich jedoch als Fälschungen heraus stellen. So reißt er mit seinen Offizieren nach Japan, um dort Tsuna und seine Freunde zu töten und die Ringe an sich zu nehmen. Die Cervello und Iemitsu Sawada schreiten jedoch ein, wodurch der Ringkampf entbrennt. Man sagt Xanxus nach, dass er mit seinem Blick Angst in das Herz jedes Menschen bringt, zudem ist er ein ernst zunehmender und starker Gegner.

Varia.jpg

Die Varia sind eine Killer Truppe innerhalb der Vongola Famiglia und man sagt ihnen übermenschliche Fähigkeiten nach, so dass sie Aufträge erledigen können, die für einen normalen Menschen unmöglich wären. Dies nennt man auch die Varia Qualität. Wer dem Druck nicht stand halten kann und versagt, wird von ihnen einfach ausgelöscht und ersetzt. Die Varia besteht aus eiskalten Killern, die ihrem Boss Xanxus treu untergeben sind. Sie unterstützen ihn in einem Vorhaben, Vongola Decimo zu werden und kämpfen im Ringkrieg gegen Tsuna und seine Familie. Die Varia besteht aus Boss Xanxus, Squalo Superbi, Belphegor, Viper, Lussuria, Levi A Than und Gola Mosca. In der Zukunft stößt Fran zu ihnen.

Byakuran1.jpg

Byakuran ist der Boss der Millefiore Famiglia und früheren Gesso Famiglia. Er hat eine ruhige und nette Art, was seine Untergebenen und Assistenten oft verwirrt. Sollte er jedoch die Interesse an einem Offizier verlieren, lässt er ihn schnell verschwinden. Auch scheint Byakuran eine Vorliebe für Marshmallows zu haben. In der Zukunft ist er hinter dem Tre-ni-sette her, womit man unendliche Macht erlangt. Die Vongola Mitglieder sind seine Erzfeinde und Byakuran veranstaltet eine Hetzjagd auf die einzelnen Personen, dabei macht er noch nicht einmal vor Zivilpersonen und Verwandten der Mitglieder halt.

Sixwreaths1.jpg

Die Six Funeral Wreaths sind Byakurans treue Untergebene. Sie sind die wahren Träger der Mare-Ringe und kämpfen für Byakuran im Choice Spiel. Byakuran wählte sie nach ihrer Kraft und ihrer Entschlossenheit. Diese ging so weit, dass z.B. Zakuro seine ganze Heimatgegend durch einen Vulkanausbruch zerstörte. Die Wreaths besitzten spezielle Boxen, die Boxen des Massakers. Diese kann man als Äquivalent zu den Vongola-Boxen an sehen. Sie verwandeln ihre Besitzer selbst in Waffen.

Enma.png

Enma Kozato

Enma Kozato ist der 10. Boss der Shimon Famiglia und wird wie Tsuna als Loser bezeichnet. Er ist ein richtiger Versager und Tollpatsch. Nachdem er und seine Wächter die Zeremonie gestürmt haben und die Sünde der Vongola gestohlen haben hatte er wie Tsuna den Hyper Todeswillen Modus. Er besitzt die Flamme der Erde was ein Kontrast auf Tsunas Flamme des Himmels ist.
250px-Future Inheritance Arc.jpg

Shimon Famiglia

Die Shimon Famiglia ist eine ehemals verbündete Familie der Vongola und besitzer der Shimon Ringe. Diese Ringe sind ein Kontrast auf die Flammen des Himmels. Sie besitzen ein hohes Kampfpotenzial aber sind seit der Zeit nach Vongola Primo eine schwache Familie gewesen. Sie haben die Sünde der Vongola gestohlen und haben Chrome entführt. Sie wollen die Vongola vernichten.

Media Bearbeiten

Reborn! wird nicht nur als Anime und Manga veröffentlicht. Zusätzlich gibt es noch CDs, Light Novels, Video Spiele und eine eigene Radiosendung.

CDs Bearbeiten

Für den ganzen Artikel siehe: Musik.
Die Musik in Reborn wurde von dem Japaner Toshihiko Sahashi komponiert, momentan gibt es vier OSTs (Original Soundtracks), in welchen die Musik des Animes enthalten ist. Der erste OST wurde am 20. Januar 2006 veröffentlicht, der zweite am 18. April 2007, der dritte am 20. August 2008 und der vierte und bislang letzte am 15. September 2010.
Zusätzlich zu diesen OSTs, gibt es noch mehrere Charakter Songs, welche von dein Seiyuu der einzelnen Personen gesungen werden. Alle bisher erschienenen Songs wurden auch in zwei Complete Collection veröffentlicht. Neben den Charakter Songs gibt es noch eine CD mit den ersten drei Openings und den ersten sechs Endings, sowie eine CD mit extra komponierten Melodien für die einzelnen Charakter, wobei über diese Melodie Sprachsamples des jeweiligen Charakters zu hören sind.

Light Novels Bearbeiten

Bis jetzt wurden drei Light Novels von Reborn! veröfentlicht. Sie wurden im Verlag Shueisha herausgegeben, von Hideaki Koyasu und illustriert von Akira Amano. Die erste Novel "Hidden Bullet 1: Mukuros Illusion's" dreht sich um Rokudo Mukuro, wie er die Kokuyo Junior High übernimmt. Die zweite Novel hingegen beschäftigt sich mit Xanxus "Hidden Bullet: X-Fiamma". Die dritte und letzte Novel handelt von der Millefiore Famiglia und einzelnen Mitgliedern der Vongola Wächtern. ("Hidden Bullet 3: Millefiore Panic")
Für den 30. April würde das vierte Novel angekündigt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki