FANDOM


Der Anime unterscheidet sich in wesentlichen Dingen vom Manga. Will man Katekyo Hitman REBORN! in vollen Zügen genießen, so sollte man nicht nur den Anime gucken, sondern auch den Manga lesen, der in vielerlei Hinsicht auch detaillierter als der Anime ist. Der Anime wird in Japan morgens ausgestrahlt, dann, wenn Kinder Fernsehen schauen. Deshalb sieht man kaum Blut und die Gewalt wurde stark reduziert. Der Manga hat viele Informationen und Kapitel, die im Anime nicht erwähnt oder komplett ausgelassen wurden. Das Einzige, was der Anime hat und der Manga nicht, ist der Arcobaleno Trials Arc, der als Fillerstaffel eingesetzt wird. Der Arc wurde jedoch von Akira Amano offiziell bestätigt.


Große Unterschiede Bearbeiten

Vergleich

Vergleich Anime/Manga

Es gibt viele kleine Unterschiede. Es wären zu viele, alle einzeln aufzuzählen. Hier die gravierenden, größeren Änderungen, die im Anime vorgenommen wurden:

  • Im Anime raucht Gokudera nicht, weshalb sich seine Dynamitstangen von alleine anzünden. Im Manga zündet er die Lunten mit der Glut seiner Zigarette an. Im Anime wurde dieser Aspekt vermutlich weggelassen, um kleine Kinder nicht zum rauchen zu verleiten.
  • Man sieht kaum Blut. (Im Manga spritzt auch Blut, wenn Personen von der Toderwillenkugel getroffen werden.) Während der Varia Arc sind die Ringkämpfe sehr brutal, besonders der Sturmkampf und Regenkampf. Im Anime haben Gokudera und Yamamoto auch Verletzungen, jedoch nicht so tragisch wie im Manga. Auch wurde das Einführungskapitel von Yamamoto aus dem Anime gestrichen, vermutlich wegen seines Selbstmordversuches.
  • Die Tomaso Famiglia wird im Anime vollkommen ausgelassen. So kennen nur die Leute, die den Manga gelesen haben, Naito Longchamp und seine Familie. Daraus resultieren auch Änderungen späterer Kapitel, so begegnet Tsuna im Manga Naito auf dem Schiff nach Mafia Land, im Anime jedoch nicht. Longchamp wurde wegen großer Unbeliebtheit bei den Fans aus dem Anime gestrichen.
  • Im Manga wird Shoichi Irie bereits im zweiten Band vorgestellt und er bekommt vereinzelnd kleine Auftritte. Im Anime wird er jedoch erst kurz vor der Future Arc gezeigt.
  • Die Einführung (tägliches Leben) wurde geteilt. Während im Manga die Kokuyo Arc nahtlos in die Varia Arc und diese nahtlos in die Future Arc übergeht, sind im Anime immer ein paar Episoden der Einführung eingeschoben. Dadurch werden auch Kapitel stark verändert, z.B. Kapitel 004. Im Manga sind nur Tsuna und Gokudera beteiligt, im Anime kommt die Folge erst nach der Varia Arc und neben Tsuna und Gokudera ist auch der Rest der Familie anwesend.
  • Im Manga gibt es nur eine Spezialkugel, die je nachdem wo sie trifft verschiedene Wirkungen hat, aber im Anime gibt es mehrere Spezialkugeln.

Andere kleine Unterschiede Bearbeiten

  • Im Manga trägt Gokudera den Spitznamen "Smokin' Bomb", im Anime "Hurrican Bomb". Vermutlich wurde dies auch wegen der Thematik des Rauchens geändert.
  • Im Manga spricht I-Pin nur chinesisch, sodass Reborn für sie übersetzen muss. Im Anime hingegen spricht sie japanisch und chinesisch.
  • Im Manga hat Lal Mirch Narben, die im Anime zu einem Art "Tattoo" wurden.
  • Zwei Kapitel wurden nie im Anime gezeigt, so etwa Kapitel 005, 006 und 008 wurde geändert
  • Die Vongola-Motorräder, welche im Manga zur Fortbewegung während des Choice-Spiels dienen, sind im Anime Houver Bikes.
  • Im Manga wird Kyoko von einer Todeswillen-Patrone getroffen (Kapitel 006), im Anime wird dieser Sachverhalt weggelassen.

Referenzen Bearbeiten

Vongola.org

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki